Tatkräftige Unterstützer gesucht!

Liebe Freundinnen und Freunde des Festivals,

das Festival ist selbstorganisiert! Deshalb suchen wir noch dringend Helferinnen und Helfer für den Auf- und Abbau.

Es ist zugleich die Gelegenheit, die wunderschöne Anlage mitten im Wald kennenzulernen und auch den einen oder anderen ausgedehnten Spaziergang zu machen.

Ab Donnerstag, den 29.5. beginnt der Aufbau. Zelte und Pavillons werden aufgebaut, Wiesen gemäht, Wege markiert, Parkplätze mitsamt Beschilderung vorbereitet, Versorgungsstände und die Info-Points hergerichtet, Sanitärcontainer in Betrieb genommen. In der Küche kann bei der Vorbereitung der Verpflegung geholfen werden. Der Abbau findet statt von Montag, 9.6. bis Mittwoch, 11.6.

Es wäre schön, wenn ihr die ganze Zeit helfen könntet, es geht aber auch tageweise. Übernachtet wird in selbst mitgebrachten Zelten oder in Hütten. Es wird in Kollektiven unter fachmännischer Anleitung auf- und abgebaut. Jeden morgen gibt es eine Einsatzbesprechung zur Einteilung.

Frühstück, Mittagessen und Abendbrot sowie 2 kleine Zwischenverpflegungen werden gestellt bei einem Eigenanteil von 8,- Euro/Tag. Bitte meldet euch direkt bei der Anlage an:

Telefon: 036766 84762

E-mail: eifler.sonneberg@t-online.de

Homepage: www.waldgrund.de

 

Köche und Festivalfreunde gesucht

Für alle, die das Rebellische Musikfestival an Pfingsten unterstützen möchten und Erfahrung in der Küche haben bzw. Spaß am Kochen, gibt es hier eine super Gelegenheit die Küche der Ferien- und Freizeitanlage Truckenthal von innen kennen zu lernen.

Wir kochen für das Rebellische Musikfestival vom Dienstag, 03.06. bis Sonntag 08.06.

Meldet auf der Internetseite des REBELLISCHEN MUSIKFESTIVAL oder dem REBELL bei Euch am Ort an, wenn Ihr uns helfen wollt.

Advertisements