Einladung Vereinstreffen „Rebellisches Musikfestival e.V.“

Liebe Festivalfreunde,

im Namen des Vereinsvorstands des Rebellischen Musikfestivals e.V. lade ich Euch/ Sie herzlich zum öffentlichen Vereinstreffen am Ostersamstag, 26. März um 13:30 Uhr ein. Es findet statt in der Gaststätte der Ferien- und Freizeitanlage Truckenthal im Waldgrund 1, 96528 Schalkau.

Das Rebellische Musikfestival findet an Pfingsten, vom 13. bis 15. Mai am selben Ort statt.

Auf unserem Flyer heißt es: „Dieses Festival bezieht Position: Für internationale Solidarität – keinen Fußbreit den rechten Brandstiftern! Es steht im Zeichen der Rebellion gegen die Flüchtlingspolitik der EU und Merkels Heuchelei. Es ist ein Festival der Rebellion gegen Ausbeutung, Unterdrückung und ungerechte Kriege, für die Rettung der Umwelt und Arbeitsplätze. Als Benefizfestival unterstützen wir das „Haus der Solidarität“ in Truckenthal: Eine Flüchtlingsunterkunft mit demokratischer Selbstverwaltung in Solidarität mit dem kurdischen Befreiungskampf.“

Bei dem Vereinstreffen wollen wir:
* den aktuellen Stand der Vorbereitung des Festivals vorstellen und diskutieren
* die zunehmenden Naziumtriebe in der Region und unsere gemeinsame Antwort darauf beraten

* Die Arbeit am Haus der Solidarität mit einer Baustellenführung zeigen

Abends wird ein Festival-Warmupkonzert mit Bands aus der Region stattfinden!

Unser Festival und die Vorbereitung lebt von der ehrenamtlichen Unterstützung durch die Bands, Flüchtlingshelfer/-innen, Flüchtlings- und Umweltinitiativen, Anwohner/-innen, Migrantenvereine, Rebellinnen und Rebellen, Antifaschis/-innen und und und.
Wir laden Euch/ Sie ein sich ein Bild von unserem Festival zu machen und sich nach Kräften einzubringen. Sei es durch Unterstützung der Werbung, Hilfe beim Ausbau der Anlage, mit einem Infostand auf dem Festival und vielem mehr.

Die aktuellen Wahlerfolge der AFD verstehen wir als Ansporn, unsere Zusammenarbeit noch zu verbessern und mit dem Festival den Beweis anzutreten: die Jugend steht links!

Wir freuen auf Eure/ Ihre Teilnahme!

Im Namen des Vereinsvorstandes,
Wanja Lange

Advertisements