Wichtige organisatorische Hinweise!

Wichtige organisatorische Hinweise für das Rebellische Musikfestival 2016

Auch die Organisation unseres Festivals steht im Zeichen der Solidarität mit Flüchtlingen. Mit gegenseitiger Rücksichtnahme und solidarischem Verhalten von allen können wir auf dem großen Gelände verschiedenste Interessen (laute Musik, – Ruhe…) berücksichtigen.

Um die Sicherheit der Flüchtlinge als auch die der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Festivals zu gewährleisten, müssen wir einige Dinge anders organisieren, als Ihr es von anderen Festivals kennt. Ab Beginn des Geländes ist Sicherheitsbereich und wir bitten und bauen vollständig auf euch: Meldet Auffälligkeiten und Hinweise auf Probleme unbedingt bei der Security. Habt bitte Verständnis für folgende Maßnahmen:

  1. Gründliche Zutrittskontrollen bei eurer Ankunft, die in Stoßzeiten eventuell auch zu Verzögerungen beim Einlass führen können.
  2. Keine Mitnahme von Glasflaschen, Dosen, Gaskochern, Grills, Sprung- und feststehende Messer, Äxten, Hämmern, Waffen und Pyrotechnik…. Dafür gibt es:
  • Für den Aufbau von Zelten notwendige Hämmer leihweise und kostenlos von der Security.
  • Auf den Zeltplätzen günstiges Essen, Kaffee und Getränke aus Gemeinschaftsküchen. (Essen und Getränke in Plastikflaschen und Tupperdosen dürfen auf den Zeltplatz mitgenommen werden.)

Hier findet ihr Antworten auf oft gestellte Fragen

Advertisements