Viele Hände – schnelles Ende! Packt mit an beim Auf- und Abbau des Rebellischen Musikfestivals!

Macht den Auf- und Abbau zu unser gemeinsamen Sache: Hier sind alle gefragt, die mit anpacken und etwas wegschaffen wollen. Egal ob Jugendliche, Geflüchtete, Rentner oder Arbeitslose. Plant den Auf- und Abbau auch bei der An-/Abreise von fern mit ein. Mobilisiert „Festival-Veteranen“ und neue Fachkräfte für die Elektro- und Wasser-Bereitschaft. Es müssen Zelte aufgebaut, Bauzäune und Bänke aufgestellt, Laufwege markiert, Elektrik und Wasser verlegt werden.

Während dem Aufbau kann kostenlos gezeltet werden. Es wird für eine Verpflegung der Helfer auf Selbstkostenbasis gesorgt, mit Mittagessen am Donnerstag und Freitag, Abendessen am Donnerstag sowie Frühstück am Freitag. Beginn ist am Donnerstag um 09:00 Uhr, am Freitag geht um 8 Uhr weiter. Der Aufbau soll dann am frühen Freitag Nachmittag mit allem fertig sein. Abbau am Sonntag ab 09:00 Uhr.

Anmeldungen bitte an info@rebellischesfestvial.de