Rebellisches Musikfestival

Vom 18. – 20 Mai findet das 3. Rebellische Musikfestival statt. Erlebe ein Wochenende voll rebellischer, antifaschistischer und revolutionärer Musik. Tanze zu Ska, Punkrock und Hip Hop, über Folk, Liedermacher, Elektro und Pop von 50 Bands. Alles mitten im Thüringer Wald!
Dieses Festival bezieht Position: Für das Verbot aller faschistischen Organisationen und ihrer Konzerte in Südthüringen! Gegen den Rechtsruck der neuen Regierung und rassistische Hetze von AfD & Co. Schluss mit dem Abbau bürgerlich-demokratischer Rechte. Rebellion gegen alle ungerechten Kriege! Solidarität mit Afrin!
Das Rebellische Musikfestival steht für Widerstand gegen Ausbeutung und Unterdrückung, für Arbeitsplätze und die Rettung der Umwelt – für internationale Solidarität und eine befreite Gesellschaft! Erlebe eine einzigartige Atmosphäre des Zusammenhalts, Respekts und ehrlichen Engagements – ohne Sexismus und Drogen. Alles wird von hunderten Händen selbstlos organisiert. An Infoständen findest du die Möglichkeit, aktiv zu werden. Lass dir die Wald- und Wiesenbühne nicht entgehen! Schlag dein Zelt unterm Sternenhimmel auf und genieße die wunderschöne Natur. Du möchtest …die Vorbereitung unterstützen? …dich als Künstler bewerben? …Infostände anmelden? Dann wende dich per Mail an: info@rebellischesfestival.de
Ticketpreis: 40 Euro für 2,5 Tage Festival inkl. Zelten von Freitag Abend bis Montag früh.


Film über das Rebellische Musikfestival 2016: